Outlook Business Contact Manager

Durcheinander bei Seriendruckfeldern

Ausgehend von Microsoft Office Outlook und auch von Outlook mit Business Contact Manager (BCM) ist es möglich einen Seriendruck zu starten. Der Business Contact Manager bietet darüber hinaus den Bereich Marketing mit den Direktsendungen. Leider sind die Bezeichnungen der Seriendruckfelder nicht identisch. Einen Überblick über wichtige Seriendruckfelder und deren unterschiedlichen Bezeichnungen haben wir in einem kleinen Schaubild zusammengestellt.

Schaubild Seriendruckfelder

Schaubild mit Seriendruckfeldern – Outlook Kontakte | Outlook Business Contact Manager

 

Advertisements

Verbesserte Nachrichtenansicht in Outlook 2013

Logo Outlook 2013

Verschiedene kleine Verbesserungen gibt es in der Nachrichtenvorschau von Outlook 2013. Wie schon bei der Vorgängerversion Outlook 2010 gibt es die Möglichkeit über eine kleine Schaltfläche im Zoombereich rechts unten in der Ecke in die Leselayout-Ansicht zu wechseln. Es wird dann der Ordnerbereich minimiert und die Aufgabenleiste ausgeblendet.

Auf der Registerkarte ANSICHT finden sich die Einstellungen für angezeigte Zeilen in der Nachrichtenvorschau, der mit Office 2010 eingeführten Unterhaltungsansicht, den Lesebereich und die Aufgabenliste, das Fenster zum Anordnen und Hinzufügen von Spalten, der Sortierreihenfolge und weiterer Layout und Ansichtsoptionen.  Weiterlesen

Outlook-FAQ: Ordner „Vorgeschlagene Kontakte“

Logo MS Office 2010In Outlook 2010 gibt es einen Ordner „Vorgeschlagene Kontakte“, in dem automatisch – bisher unbekannte –  E-Mailadressen gesammelt werden.  Diese Funktion ist als Standard eingerichtet und kann auch wieder deaktiviert werden.

  • Backstage – Optionen – Kontakte:
    „Automatisch Outlook-Kontakte für Empfänger erstellen, die zu keinem Outlook-Adressbuch gehören“

Hier sammeln sich alle Absender von Mails an, deren Mail-Adresse noch nicht in meinen persönlichen Kontakten (oder im Globalen Adressbuch,…) vorhanden sind. Vorteil ist, dass somit auch die Mailadressen noch verfügbar sind, auch wenn die zugehörige Mail zwischenzeitlich gelöscht wurde. Nachteil: es wird schnell unübersichtlich und muss hin- und wieder mal manuell aufgeräumt werden.

Outlook-FAQ: Termine etc. mit Kontakt verknüpfen

Logo MS Office 2010In früheren Versionen konnten Termine, Aufgaben,… direkt mit einem Kontakt verknüpft werden. Dieses Feld ist nun eventuell nicht mehr eingeblendet, kann aber über die Optionen  aktiviert werden.

  • Backstage – Optionen – Kontakte:
    „Mit dem aktuellen Element verknüpfte Konakte anzeigen“

Outlook-FAQ: Sende-Eigenschaft für einzelne Kontakte

Logo MS Office 2010Über die Outlook-Optionen im Backstage (Rubrik: E-Mail, Bereich: Nachricht verfassen) stellen Sie ein, in welchem Format Sie Ihre Nachrichten grundsätzlich senden wollen. Voreingestellt ist das HTML-Format. Möchten Sie zwar grundsätzlich das HTML-Format verwenden, aber bestimmten Empfängern abweichend die Mails als Nur-Text-Nachrichten zusenden, können Sie das Sendeformat bei den E-Mail-Eigenschaften des jeweiligen Kontaktes dauerhaft einrichten.

Weiterlesen

Office 2011 …für den mac

logo_office_macEnde Oktober 2010 kommt eine neue Version von Microsoft Office auf den Markt: Kein halbes Jahr nach dem Windows Office 2010 hält mit Office:mac 2011 die neue Ribbon-Oberfläche und nun auch Outlook (als Ersatz für Entourage) Einzug auf dem mac.

Weiterlesen