PDF Barrierefrei

Illustration BarrierefreiheitPDF steht für »Portable Document Format« und PDF-Dokumente gehören heute zum festen Bestandteil eines plattformunabhängigen Informationsaustauschs in Bürokommunikation und Internetalltag.

Ursprünglich ging es bei der Entwicklung des PDF-Formats darum zu gewährleisten, dass in einem fortlaufenden Bearbeitungsprozess und auf verschiedenen Plattformen ein Dokument immer identisch dargestellt wird. Das Layout, die Schriftarten, Grafiken und Farben sollen bei allen Anwendern und allen Verarbeitungsschritten exakt so wiedergegeben und ausgedruckt werden, wie sie vom Anbieter und Autor vorgegeben wurden.

Barrierefreie PDF-Dokumente

Barrierefreies PDF erfordert genau das Gegenteil: Jeder Nutzer soll die Darstellung von Inhalten an seine individuellen Bedürfnisse und unterschiedliche Ausgabegeräte anpassen können.

  • Blinde Menschen benötigen korrekt strukturierten Text, um mit Hilfe einer Braillezeile zu lesen oder um sich vom Screenreader vorlesen zu lassen.
  • Sehschwache, insbesondere auch ältere Menschen, benötigen Skalierbarkeit der Schrift, um die Schriftgröße an ihre Sehleistung anzupassen.
  • Personen mit einer Farbfehlsichtigkeit, z. B. einer Rot-Grün-Sehschwäche, brauchen starke Kontraste und Kontrolle über die Farbe von Schrift und Hintergrund.
  • Menschen mit motorischen Störungen, die eine Maus nicht oder nur eingeschränkt bedienen können, benötigen eine gegliederte Dokumentstruktur, um mit der Tastatur oder anderen Hilfsmitteln zu navigieren.
  • Menschen mit kognitiven Behinderungen, Lernschwächen oder auch Menschen mit fremdsprachigem Hintergrund benötigen einfach strukturierte Texte, idealerweise in Leichter Sprache, zumindest aber mit klarer Navigationsstruktur.
  • Für Gehörlose, die primär Gebärdensprache verwenden, ist die Schriftsprache wie eine Fremdsprache. Unterstützende, assistive Techniken helfen und textliche Alternativen für multimediale Inhalte sind unabdingbar.
  • Nutzer von internetfähigen Handys oder PDAs (Personal Digital Assistants) benötigen flexiblen Textfluss und angepasste Grafiken, um PDF-Dokumente auf Kleinbildschirmen sinnvoll betrachten zu können.

Barrierefreie Inhalte richten sich somit, entgegen der landläufigen Meinung, nicht ausschließlich an Menschen mit Behinderungen. Barrierefreiheit ermöglicht oder optimiert auch den Zugriff für verschiedene Ausgabegeräte und breite Nutzergruppen.

Wir unterstützen Sie gerne:

  • Schulungen
  • Erstellung
  • Überarbeitung

Schulungen

Erstellung barrierefreie PDF-Dokumente

Unser Angebot umfasst Schulung und Beratung in den Themengebieten PDF-Erstellung, DTP und Office. Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch individuell zugeschnittene Seminare und Kombikurse.

Erstellung

  • Erstellung von barrierefreien PDF aus vorhandene Print-/ PDF(X)-Dokumenten
  • Erstellung von barrierefreien PDF aus vorhandenen Office-Dokumenten

Bearbeitung

  • Überprüfung und Optimierung barrierearmen PDF-Dokumente
  • Beratung und Support bei der Erstellung von Dokument- und Formatvorlagen
  • Tools & Programmierung

Weitere Informationen

…finden Sie unter www.df-edv.de/barrierefrei
und in unserer google+ community

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s