Windows 8.1 Update – Lokales Benutzerkonto

logo Windows 8In verschiedenen Internetforen wird darauf hingewiesen, dass Update oder eine komplett neue Installation von Windows 8.1 ohne ein Microsoft Live-ID nicht mehr möglich sei. Es war auch bei der Installation von Windows 8 schon ein bisschen versteckt: Während der Installation von Windows 8 wird nach der E-Mail-Adresse des Microsoft Kontos gefragt. Auf dieser Seite „Am PC anmelden“ war es bisher möglich die unscheinbare, links unten stehende Option „Ohne Microsoft-Konto anmelden“ zu wählen. Bei Windows 8.1 ist es nun nur ein bisschen besser versteckt, aber sowohl während der Installation, als auch nachträglich ist das Arbeiten mit Lokalen Benutzerkonten möglich.

Update oder Installation

Während des Update oder der Neuinstallation von Windows 8.1 werden Sie aufgefordert, sich mit Ihrem Microsoft-Konto anzumelden. Hier besteht nun nur noch die Möglichkeit die E-Mail-Adresse seiner Live-ID einzugeben, oder ein neues Konto bei Microsoft anzulegen. Die Option „ohne Microsoft-Konto anmelden“ steht hier nun nicht mehr zur Verfügung.

Installation von Windows 8.1

Über einen kleinen Umweg gelingt es allerdings dennoch: entweder Sie ziehen den Netzwerkstecker, denn ohne Internetverbindung ist natürlich kein Zugriff auf die Microsoft-Server möglich… Oder, Sie gehen auf den Link „Neues Konto erstellen“. Auf der Anmeldeseite für das Microsoft-Konto erscheint nun wieder der Link zum Fortfahren mit einem lokalen Konto…

Lokales BenutzerkontoOder Sie geben auf der Anmeldeseite eine ungültige E-Mail-Adresse wie beispielsweise „a@a.a“ ein. Es erscheint der Hinweis auf eine falsche E-Mail-Adresse und der Hinweis „fahren Sie ohne Microsoft-Konto fort“. Bei der Update-Installation kann auch der Hinweis auf ein gesperrtes Konto erscheinen, mit der Möglichkeit,  die Installation fortzusetzten und mit einem lokalen Konto zu vervollständigen.

01_installation_neu_05

Das Live-ID-Konto kann aber durchaus Sinn machen. Kostenpflichtige „Einkäufe“ im Store verlangen nach einer Live-ID und auch die Nutzung von Outlook.com oder der Microsoft-Cloud SkyDrive benötigt die Live-ID.

Nachträgliches umwandeln

Benutzerkontenanmeldung ändernHaben Sie ein Benutzerkonto mit Live-ID eingerichtet und wollen dies nachträglich als in ein Lokales Benutzerkonto umwandeln, ist dies auch ohne weiteres möglich: Rufen Sie (Windows-Taste+I) „PC-Einstellungen ändern“ auf und wählen Sie die Kategorie „Konten“, wo Sie den Benutzer von der Verbindung mit dem Microsoft-Konto trennen können. Das Konto und Ihre Daten bleiben bestehen, es wird nur die Art der Benutzeranmeldung geändert.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Windows 8.1 Update – Lokales Benutzerkonto

  1. Pingback: Windows 8.1 Update – Lokales Benutzerkonto - OfficeBloggers

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s