Outlook Business Contact Manager

Durcheinander bei Seriendruckfeldern

Ausgehend von Microsoft Office Outlook und auch von Outlook mit Business Contact Manager (BCM) ist es möglich einen Seriendruck zu starten. Der Business Contact Manager bietet darüber hinaus den Bereich Marketing mit den Direktsendungen. Leider sind die Bezeichnungen der Seriendruckfelder nicht identisch. Einen Überblick über wichtige Seriendruckfelder und deren unterschiedlichen Bezeichnungen haben wir in einem kleinen Schaubild zusammengestellt.

Schaubild Seriendruckfelder

Schaubild mit Seriendruckfeldern – Outlook Kontakte | Outlook Business Contact Manager

 

Advertisements

2 Gedanken zu „Outlook Business Contact Manager

  1. Da sieht ja so ähnlich aus, als würde er evtl. auf das Datenmodel von Microsoft CRM zugreifen, auch dort sind es ja andere Datenfelder als Outlook diese zur Verfügung stellt. Bei Seriendruck aus allgemeinen Programmen muss man eh auf die „absoluten Datenfelder“ aufpassen. Die können auch ganz schnell mal in Englisch sein und sich von der deutschen Ansichtsbeschreibung grundsätzlich unterscheiden.

  2. Pingback: Outlook Business Contact Manager - OfficeBloggers

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s