Verbesserte Nachrichtenansicht in Outlook 2013

Logo Outlook 2013

Verschiedene kleine Verbesserungen gibt es in der Nachrichtenvorschau von Outlook 2013. Wie schon bei der Vorgängerversion Outlook 2010 gibt es die Möglichkeit über eine kleine Schaltfläche im Zoombereich rechts unten in der Ecke in die Leselayout-Ansicht zu wechseln. Es wird dann der Ordnerbereich minimiert und die Aufgabenleiste ausgeblendet.

Auf der Registerkarte ANSICHT finden sich die Einstellungen für angezeigte Zeilen in der Nachrichtenvorschau, der mit Office 2010 eingeführten Unterhaltungsansicht, den Lesebereich und die Aufgabenliste, das Fenster zum Anordnen und Hinzufügen von Spalten, der Sortierreihenfolge und weiterer Layout und Ansichtsoptionen. 

Outlook 2013 in der Ansicht Leselayout mit aktiviertem Lesebereich

Outlook 2013 in der Ansicht Leselayout mit aktiviertem Lesebereich

Ist der Lesebereich geöffnet, zeigt sich die Nachrichtenliste im „komprimiertem Modus“ als Block mit mehreren Zeilen: Nachrichtenbetreff, Absender,… und optional auch mit den ersten Zeilen aus dem Nachrichtentext. Im Fenster „Spalten anzeigen“ (erreichbar über die Schaltfläche „Spalten hinzufügen“ im Bereich „Anordnung“) kann über die Anzahl und Reihenfolge der Spalten beeinflusst werden, welche Zeile in größerer Schrift oben steht.

Fenster "Spalten anzeigen" mit Betreff vor dem Absender (Spalte "Von")

Fenster „Spalten anzeigen“ mit Betreff vor dem Absender (Spalte „Von“)

Komprimierte Ansicht mit dem Absender vor dem Betreff

Komprimierte Ansicht mit dem Absender vor dem Betreff

Die komprimierte Ansicht mit nebenstehender Vorschau als Leseansicht ist gegenüber der Vorversion noch ein bisschen komfortabler geworden. Die Informationen über Nachverfolgung und Erinnerung sind etwas deutlicher gekennzeichnet. Mit einem Mausklick kann die Nachricht zur Nachverfolgung oder als Erledigt markiert werden und mit der rechten Maustaste stehen weitere Optionen zur Auswahl.

Linke Maustaste für die einfache Kennzeichnung...

Linke Maustaste für die einfache Kennzeichnung…

...und weitere Optionen mit der rechten Maustaste.

…und weitere Optionen mit der rechten Maustaste.

Schnell ist auch eine Nachricht gelöscht…

Schnelles Löschen einer Nachricht

Schnelles Löschen einer Nachricht

…oder der Status von„Gelesen“ auf„Ungelesen“ (und umgekehrt) geändert. Nachrichten, die noch „Ungelesen“ sind, werden durch einen schmalen Strich am linken Rand gekennzeichnet. Mit einem Mausklick kann hier schnell und unkompliziert die Markierung zwischen „Gelesen“ und „Ungelesen“ gewechselt werden.

Wechsel zwischen "Gelesen" und "Ungelesen" mit einem Mausklick.

Wechsel zwischen „Gelesen“ und „Ungelesen“ mit einem Mausklick.

Advertisements

5 Gedanken zu „Verbesserte Nachrichtenansicht in Outlook 2013

  1. Guten Tag,
    unter Ihrem Feld „Testordner durchsuchen“ kommt dirket „Alle“ und darunter die Mails.
    Dieses hatte ich bis vor kurzem auch so. Leider habe ich es irgendwie geschafft zwischen „Alle…“ und den Mails eine Spalte einzublenden, die nun die Wichtigkeit, Anhang, Von, Betreff usw. zeigt.
    Haben Sie eine Info für mich, wie ich dies rückgnängig machen kann? Unter Ansicht funktioniert es leider nicht.

    Danke im Voraus
    Mit freundlichem Gruß
    Roman Scheel

    • Hallo Herr Scheel,
      normalerweise gibt es für die Nachrichtenansicht zwei Möglichkeiten:
      a) als „Einzeilenlayout“ in Spalten mit Symbolen für Anlage, Wichtigkeit… Betreff, Absender und so weiter. Oder
      b) das „kompakte Layout“ in Blöcken mit zwei oder mehr Zeilen.
      Das Kompakte Layout wird häufig automatisch verwendet, wenn die Vorschau (Lesebereich) auf der rechten Seite eingeblendet wird. Ohne Lesebereich schaltet es sich in das Ein-Zeilen-Layout.

      Ob und wann das sich so verhält kann in den „Ansichtseinstellungen“ (Register Ansicht) – „Weitere Einstellungen“ – Weitere Optionen: „bei einer Breite von…“ eingestellt werden.

      Ich hoffe, ich konnte Ihnen hiermit weiterhelfen. Viel Erfolg und Gruß
      Dirk Frölich

  2. Guten Tag,

    ist die Nachrichtenvorschau in outlook 2013 (mit aktuellen Sicheheitsaupdates) ein Risiko?

    Vielen Dank für Ihre Antwort!

    Freundliche Grüße

    i.A. Cornelia Baab
    Sekretariat Technik
    ______________________________________________________
    Stadtwerke Oberursel (Taunus) GmbH
    Oberurseler Straße 55 – 57, 61440 Oberursel
    Telefon: 06171 509-111, Fax: 06171 509-129
    E-Mail: info@stadtwerke-oberursel.de
    http://www.stadtwerke-oberursel.de
    Sitz der Gesellschaft: Oberursel (Taunus)
    Handelsregister Bad Homburg v.d.Höhe, HRB-Nr. 1186
    Finanzamt Bad Homburg v.d.Höhe, USt-ID: DE 114216241
    Geschäftsführer: Jürgen Funke
    Vorsitzender des Aufsichtsrates: Bürgermeister Hans-Georg Brum

    ______________________________________________________

    • Hallo Frau Baab,

      prinzipiell sollten Sie natürlich immer einen aktuellen Virenschutz verwenden, wovon ich bei den Stadtwerken einmal ausgehe. Die Nachrichtenvorschau (die ersten Zeilen der Mail) würde ich als unproblematisch ansehen, etwas mehr Aufmerksamkeit sollten Sie dem Lesebereich widmen. Hier gibt es die Optionen, wann die im Lesebereich gezeigte Nachricht als gelesen gekennzeichnet wird (Register Ansicht > Lesebereich > Optionen). Dies ist mehr eine Frage des Mail-Management und nicht der Sicherheit.
      Eine Frage der Sicherheit ist die Darstellung als HTML-Mail. Dies könnte unter Umständen eine Gefahrenquelle sein und kann in den Outlook-Optionen so eingestellt werden, dass grundsätzlich die Nachrichten im Nur-Text-Format gezeigt werden und nur auf Wunsch in die HTML-Ansicht gewechselt wird: Datei > Optionen > Trust-Center > Einstellungen für das Trust-Center… > E-Mail-Sicherheit > „Standardnachrichten im Nur-Text-Format lesen“

  3. Pingback: Verbesserte Nachrichtenansicht in Outlook 2013 - OfficeBloggers

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s