Microsoft Windows 8 Tablet „Surface“

logo Windows 8Auf einer Pressekonferenz am 18. Juni in Los Angeles enthüllten Konzernchef Steve Ballmer und Entwicklungsleiter Steven Sinofsky zwei eigene Microsoft-Tablet-Computer. Irgendwo zwischen Tablet und Ultrabook angesiedelt bieten die Geräte mit dem Markennamen „Surface“ eine ideale Hardwarebasis für Windows 8 und sollen nun endlich der Windows-Welt einen Platz neben iPad und Andoid-Tablets erkämpfen. Den bisher verfügbaren Daten und ersten Eindrücken nach, könnte dies durchaus gelingen.

Microsoft Windows 8 - Surface-tablet

Es wird zwei grundsätzlich unterschiedliche Varianten von Surface geben. Das betrifft sowohl die Hardware- als auch die Softwareausstattung. Das „kleinere“ Surface hat einen ARM-Prozessor und bekommt Windows RT (RunTime) als Betriebssystem. RT ist eine Laufzeitumgebung für Windows 8 Metro-Apps. So wie auch bei Android-Tablets und iPad ist hierbei das Betriebssystem fest mit der Hardware verdrahtet und lässt keine Alternativen zu. Bisher laufen auf Windows RT-Systemen auch nur die Metro-Apps und keine originären Windows-Programme.

Das „große“ Surface bekommt einen Intel Core-i5 Prozessor und Windows 8 Pro spendiert.

Microsoft Windows 8 - Surface-tablet

Zum Verkaufsstart teilt Microsoft nur mit, dass das „Surface RT“ im Herbst gemeinsam mit Windows 8 und das „Surface Pro“ circa 90 Tage später auf den Markt kommen soll. Zu den Preisen gibt es auch noch keine Aussage, aber aus der Hardware lassen sich Preise im Bereich zwischen Tablets und Ultrabooks ableiten.

Touch- und Stift-Screen

Beide Tablets stecken in einem Gehäuse aus einer Magnesiumlegierung namens „VaporMG“ und haben die gleichen „äußeren Maße“ mit einer 10,6 Zoll Bilddiagonale im 16:9 Seitenverhältnis. Bei der Auflösung zeigen sich allerdings Unterschiede. Das Surface RT bekommt ein spiegelndes HD Display (1280 x 720), während Surface Pro mit Full HD (1920 x 1080) erscheinen soll.

Microsoft Windows 8 - Surface-tablet

Neben der obligatorischen Touch-Bedienung können die Surface-Tablets auch mit einem Stift, wie bei Zeichentabletts bedient werden. Der Pin wird von Microsoft beim Surface Pro mitliefert und heftet sich magnetisch an das Gehäuse an. Wird der Stift genutzt, schaltet der Touchscreen um, so dass auch eine Hand auf dem Display abgelegt werden kann, ohne die Stiftbedienung zu beeinflussen.

Tastatur

Zwei verschiedene Tastatur-/Schutzhüllen, die  sich magnetisch am Gehäuse arretieren lassen,  werden bei den Surface-Tablets mitgeliefert. Die drei Millimeter dünne „Touch Cover-Variante hat eine aufgedruckte Tastatur und erkennt die Berührungen mit integrierten Sensoren.  Die „Type Cover“-Tastaturschutzhülle ist fünf Millimeter dick und hat eine „echte“ Tastatur mit beweglichen Tasten.

Microsoft Windows 8 - Surface-tablet

Bei beiden Varianten erkennen Beschleunigungssensoren, ob die Tastatur nur auf-oder umgeklappt wurde, oder ob tatsächlich auf dieser getippt werden soll.

Aufstellen und gucken…

Auf der Rückseite haben die Tablets einen ausklappbaren Standfuß, der bei Bedarf ausgeklappt werden kann. Dann steht das Surface sicher auf einem Tisch, ohne das Display festhalten zu müssen. Die eingebauten Webcams sind extra so abgewinkelt angeordnet, dass sie auch in dieser Position gut für Video-Chats geeignet sind.

Microsoft Windows 8 - Surface-tablet

Anschlussfreudig

Das Surface RT bekommt neben USB 2.0 und Micro HD-Anschluss noch einen Micro-SD-Steckplatz. Das Gewicht gibt Microsoft mit 676 Gramm an, die Dicke mit 9,3 Millimetern. Es soll Versionen mit 32 und 64 GB Speicherplatz geben. Als Softwareausstattung werden Office 15-Apps (!sic) genannt.

Das Surface Pro hat USB 3.0, Mini DisplayPort Video und einen microSDXC-Steckplatz. Das Gewicht wird mit 903 Gramm, bei einer Dicke von 13,5 Millimetern angegeben. Ausgestattet ist die Pro-Variante mit 64 oder 128 GB Speicher und es wird ein „Pen with Palm Block“ mit geliefert.

Microsoft Windows 8 - Surface-tablet

(alle Fotos Microsoft)

Weblink

Advertisements

2 Gedanken zu „Microsoft Windows 8 Tablet „Surface“

  1. Pingback: Microsoft Office 15 / Office 2013 « df-edv Blog

  2. Pingback: OfficeBloggers | Microsoft Windows 8 Tablet “Surface”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s