Microsoft Windows 8 – Metro Apps

logo Windows 8Die Metro-Oberfläche des künftigen Betriebssystems Windows 8 versammelt auf der Oberfläche Kacheln sowohl für klassische Anwendungsprogramme – die dann in klassischen Fenstern auf dem herkömmlichen Desktop starten – als auch Kacheln für neue Apps. Diese starten als Vollbildanwendungen und können per Fingerwisch gewechselt werden. Daneben sind auch schon einige Dialoge der Systemverwaltung als App in der Metro-Oberfläche integriert. Ein paar ausgewählte Apps und Einstellungsdialoge sollen in diesem Artikel vorgestellt werden.

Über das Charms benannte Windows-Menü kann auf verschiedene Funktionen und Systemeinstellungen zugegriffen werden. Charms erscheint bei Tastaturbedienung und Windowstaste am unteren linken Rand, bei Touch-Bedienung an der rechten Bildschirmseite, und bietet folgende Befehle:

  • Start – hiermit geht es zurück zum Metro-Desktop
  • Search – Suche nach Apps
  • Share – Austausch von Informationen und Daten zwischen den Apps
  • Devices – Verwaltung von Zusatzgeräten an Tablets
  • Settings – Einstellungen

Screenshot Metro-Oberfläche

Screenshot Metro-Oberfläche

Die Einstellungen für den Bildschirm oder die Benutzerkonten sind als Metro-Apps umgesetzt. Unter „Personalize“ kann der Lock Screen für den Windows-Start eingerichtet werden. Es besteht nicht nur die Möglichkeit eine Grafik aus dem Dateisystem zu laden, sondern auch direkt ein Bild über die Webcam als Hintergrundbild zu nutzen.

Screenshot Metro-Oberfläche

Die Einstellungen für das Benutzerkonto finden sich unter „Users“ und bieten neben der klassischen Passwort-Variante auch eine PIN oder ein sogenanntes Picture-Passwort. Bei diesem Passwort werden Punkte und Wege auf einem Bild festgelegt, welche bei der Anmeldung angeklickt (getatscht) und abgefahren werden (Maus-ziehen oder Finger-wischen).

Live-Tiles: „Echtzeitkacheln“

Einige Apps auf der Metro-Oberfläche zeigen ihre Inhalte live an: Das Wetter in Cologne oder die aktuellen Nachrichten aus Spiegel-Online sind somit immer im Blick.

Screenshot Metro-Oberfläche

Screenshot Metro-Oberfläche

Es fehlen noch ein paar Feinheiten und Microsoft hat auch den Store für weitere Apps noch nicht geöffnet, aber einige sind schon funktionsfähig.

Internet Explorer 10 – App

Die neueste Version des Microsoft Internet-Explorers 10 läuft sowohl als Desktop-Anwendung, als auch als App auf der Metro-Oberfläche. Die Browser-App läuft in einer Vollbildansicht und blendet bei Bedarf eine Tableiste oben und eine Adresszeile mit ein paar Befehlsschaltflächen am unteren Rand ein. Die Leisten erscheinen aber erst, wenn der Nutzer an den oberen oder unteren Bildschirmrand tippt oder bei Maus-Rechtsklick. Bei Tablets kann eine Bildschirm-Tastatur eingeblendet und per Touch-Bedienung lässt sich die Seite scrollen und zoomen.

Screenshot Metro-Oberfläche - Internet Explorer 10

Bookmarks lassen sich neben dem Verlauf innerhalb des Browsers speichern oder auch als Kacheln auf der Metro-Oberfläche ablegen.

Screenshot Metro-Oberfläche - Internet Explorer 10

Unter der Oberfläche wird eine der wesentlichen „Errungenschaften“ des Internet-Explorers die geplante Plug-In-Freiheit sein: keine Flash- oder Silverlight-Unterstützung mehr, sondern „nur“ noch HTML5 und CSS3. Da werden sich noch einige Webentwickler umgewöhnen müssen.

Social Apps

Als weitere Beispiele zeigen wir hier Screenshots der News-, Facebook- und Twitter-Apps

News App

Screenshot Metro-Oberfläche - News

Screenshot Metro-Oberfläche - News

Facebook App Socialite

Screenshot Metro-Oberfläche - Facebook

Screenshot Metro-Oberfläche - Facebook

Twitter App tweet@rama

Screenshot Metro-Oberfläche - Twitter

Wechseln zwischen den Apps per Fingerwisch oder mit der Maus über den linken Bildschirmrand. Dies ist ein bisschen friemelig, da es sich nur um einen ein-Pixel-breiten Anfasser handelt.

Screenshot Metro-Oberfläche

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s