Outlook-FAQ: Ordner „Vorgeschlagene Kontakte“

Logo MS Office 2010In Outlook 2010 gibt es einen Ordner „Vorgeschlagene Kontakte“, in dem automatisch – bisher unbekannte –  E-Mailadressen gesammelt werden.  Diese Funktion ist als Standard eingerichtet und kann auch wieder deaktiviert werden.

  • Backstage – Optionen – Kontakte:
    „Automatisch Outlook-Kontakte für Empfänger erstellen, die zu keinem Outlook-Adressbuch gehören“

Hier sammeln sich alle Absender von Mails an, deren Mail-Adresse noch nicht in meinen persönlichen Kontakten (oder im Globalen Adressbuch,…) vorhanden sind. Vorteil ist, dass somit auch die Mailadressen noch verfügbar sind, auch wenn die zugehörige Mail zwischenzeitlich gelöscht wurde. Nachteil: es wird schnell unübersichtlich und muss hin- und wieder mal manuell aufgeräumt werden.

Advertisements

5 Gedanken zu „Outlook-FAQ: Ordner „Vorgeschlagene Kontakte“

  1. When we choose to do the opposite of nothing, then we can do something to help others and make a difference.
    By obtaining increasingly more favour using their company people in your social settings,
    the more handle you will need to acquire
    what you would like, and thru The particular Coalition Game you have just about the most
    effective tips for hypnotherapy that gives you the talent
    to ensure that you influence other folks. Online gaming is a popular
    way to spend enjoyable time at a low cost for hours on end.

  2. und wie ist das bei Outlook für mac 2011 ???? „Datei“ ist/wäre gleich oben links nach dem Wort Outlook und rechts „bearbeiten“ im grauen Balken

    • Da muss ich leider passen. Ich arbeite nur gelegentlich am Mac und kann leider nicht nachschauen ob, und wenn ja wo die Funktion beim Mac versteckt ist. Vielleicht helfen andere Mac-User-Innen weiter…

    • Hallo,
      Mit „Backstage“ bezeichnet Microsoft die Ansicht, die nach dem Klick auf das „Datei“-Register in Office 2010 erscheint. Im Gegensatz zu den anderen Registern (Start, Einfügen,…, Ansicht) ändert sich nicht nur das Menüband, sondern das ganze Fenster wird eingenommen. Im Backstage werden die Funktionen und Befehle aufgeführt, die sich „hinter der Bühne“ (engl. Backstage) des Dokumentes abspielen: Neu, Öffnen, Speichern, Drucken, … sowie die Programm-Optionen. Bei Outlook sieht der Backstage-Bereich etwas anders aus, hat haber die selbe Funktion und es finden sich hier auch die Optionen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s