Office 2010 – Web Apps

logoWer mit Word, Excel und Co. arbeitet, findet über die Backstage-Ansicht die Rubrik Freigeben und dort die Möglichkeit eine Datei per E-Mail zu senden, auf einem SharePoint-Server oder im Internet auf SkyDrive zu speichern. Im Internet stehen den angemeldeten live.com-Nutzer/innen kostenfrei 25 GB Speicher zur Dateiablage zur Verfügung. Seit der Veröffentlichung von Office 2010 können die Dokumente nun auch direkt im Webbrowser mit einer stark reduzierten Version von Word, Excel, Powerpoint und OneNote bearbeitet werden.

Veröffentlichen in Word

Backstage-Ansicht von Word: Dokument auf SkyDrive speichern

Ist die Datei im Web gespeichert, kann darauf über die auf dem PC installierte Office 2010-Anwendung zugegriffen werden. Steht kein PC mit installiertem Office 2010 zur Verfügung kann das Dokument im Webbrowser (MSIE, Firefox, Safari, Chrome, aber leider nicht mit Opera) geöffnet und bearbeitet werden.

Microsoft Web App

Die Dokumente können zum Betrachten geöffnet, oder zum Download an Nicht-live-ID-Benutzer freigegeben werden. Wählen Sie hierfür das Dateimenü mit entsprechenden Optionen zum freigeben und  herunterladen.

Word-Viewer

Word-Viewer auf SkyDrive

Über das Datei-Menü finden sich auch die Menüpunkte Eigenschaften, Datenschutz und Nutzungsbedingungen. Dies führt allerdings nicht zu den erwarteten Funktionen, sondern bietet nur SkyDrive-Optioen und Links zu Webseiten von Microsoft.

Bearbeiten

Neben dem Viewer – der Leseansicht – stehen für die Bearbeitung mit den Web Apps die minimalen Grundfunktionen der jeweiligen Desktop-Programme zur Verfügung. Bearbeitet werden können nur Dateien im neuen OpenXML-Format von Office 2010. Dokumente mit älteren Dateitypen werden in das neue Format umgewandelt.

Microsoft SkyDrive

Die Bearbeitung wird sich in der Praxis auf kleinere Anpassungen oder Ergänzungen beschränken, da bei weitem nicht alle Funktionen zur Verfügung stehen und die Navigation – zum Beispiel in größeren Worddokumenten – kleineren Verzögerungen mit sich bringt. Bei Excel sind die Eingabe von Funktionen und die Filterung in Datentabellen möglich, aber keine Bearbeitung von Pivot-Tabellen und Diagrammen. PowerPoint bietet nur eine eingeschränkte Ansicht von Effekten und Animationen und das Hinzufügen von Grafiken auf neuen Folien gestaltet sich auch etwas hakelig.

Web App: Word

Bearbeitung eines Worddokumentes mit Web App

Web App Excel

Bearbeitung einer Excel-Arbeitsmappe mit Web App

Haben mehrere User eine Live-ID, ist ein gemeinsames und gleichzeitiges Arbeiten an PowerPoint oder Word-Dokumenten nicht, und an Excel-Arbeitsmappen eingeschränkt möglich.

Speichern und Drucken

Drucken kann man/frau die Dokument nur über die Leseansicht (dort das Dateimenü). Ein speichern der Dokumente ist nicht notwendig, das geschieht automatisch:

automatische speichern

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s